Viele Universitäten setzen zwar ein paar Chemiekenntnisse für die Aufnahmeprüfung voraus, doch liegen diese nicht komplett im Studium auf Chemie Leistungskurs Niveau. Beginnt man die erste Woche im Studium, wird oft bei den Basics begonnen und dann alles weitere aufeinander aufgebaut. Natürlich sollte man hierbei nicht den Faden verlieren und von Anfang an mitlernen. Doch wird keine Universität das Chemieverständnis eines Chemielehrers voraussetzen. Da viele Studierende aus unterschiedlichen Ländern kommen, gibt es da auch große Unterschiede in der Lehre der Chemie. Daher wird am Anfang meist, die Chemie noch einmal aufgefrischt.